Kulturwanderweg „IDEENREICH SCHWECHAT“

Pult Kulturwanderweg "Ideenreich Schwechat" © Stadtgemeinde Schwechat

„Schwechat ist mehr“ – in zehn Stationen zeigt der Kulturwanderweg, dass die Menschen in Schwechat im Lauf der Geschichte immer wichtige Impulse zu Entwicklungen auf den verschiedensten Gebieten gaben. Kultur, Technik, Sport und mehr – manche Neuerungen aus Schwechat gingen sogar um die Welt.

Der Kulturwanderweg wurde in der Schwechater Bertha von Suttner-Schule als Teil des NÖ Industrieviertel-Festivals 2011 präsentiert und eröffnet.

Auseinandersetzung mit der Geschichte

Hier spielte ein römisches Lager eine wichtige Rolle in einem imperialen Gesamtkonzept; hier besuchte Wolfgang Amadeus Mozart eine Messe und seinen Freund, den Schwechater Komponisten Joseph Eybler; hier wurde das Lagerbier erfunden, das heute weltweit gebraut wird; hier wurde die eCard entwickelt und hier trainierten und trainieren Weltklassesportlerinnen und -sportler.

Stationen

  1. Hauptplatz vor der Kirche
  2. Multiversum
  3. Bücherei in der Wiener Straße 23a
  4. Rathauspark/Steggasse
  5. Beim Teich im Stadtpark
  6. Schwarzmühlstraße
  7. Vor dem Schloss Rothmühle
  8. Fuß-/Radweg zum Stadion
  9. Felmayergarten
  10. Schloss Freyenthurn

 

Zusätzliche Informationen zum Kulturwanderweg sind in einem Begleitbuch zusammengefasst, das von der Stadtarchivarin Dr. Christina Basafa-Pal erstellt wurde. Das Buch ist über die Stadtgemeinde Schwechat zu beziehen.

Kontakt Kultur
Tel: 01 701 08 284 DW
Kontaktformular


« zurück zur Übersicht