MMag. Dr. Harald Regenfelder

MMag. Dr. Harald Regenfelder © Stadtgemeinde Schwechat

E-Bass, Kontrabass, Jazz-Violine, Jazz-Gitarre, Gitarren-Ensemble

Geboren 1974 in Villach begann Harald Regenfelder seine musikalische Laufbahn mit 4 Jahren an der Musikschule Feldkirchen. Neben seinem Erstinstrument Violine reihen sich schon früh weitere Instrumente wie Viola, Schlagzeug, Gitarre und Bass an unterschiedlichen Musikschulen Kärntens dazu. Bereits mit 13 Jahren spielt er in vielen Orchestern und Bands mit denen er wöchentlich Auftritte im In- und Ausland absolviert. Auch während mehrerer Studien darunter: Konzertfach Kontrabass Jazz (Uni Graz), Instrumentalpädagogik Kontrabass mit Auszeichnung (Uni Graz), Doktorat für Philosophie/Musikwissenschaft mit Summa Cum Laude (Uni Wien), spielt und organisiert er international unzählige Auftritte in diversen Formationen und Genres.

Seit 2005 unterrichtet er Vollzeit an der Musikschule Schwechat die Instrumente E-Gitarre, E-Bass, Kontrabass und Violine. Sein Fokus liegt auf Freude am Musizieren und dem gemeinsamen Spiel. Um Dieses zu forcieren gründet er gemeinsam mit der Gemeinde 2007 das jährliche Open Air Festival „Musiversum“ und 2008 die einzige Jazz Session Niederösterreichs mit wöchentlichem Betrieb. Ebenso war er Mitbegründer der Bigband Schwechat die er immer noch mit Freude leitet. Außerhalb dieser Einrichtungen organisiert und spielt er mit seinen Schülern etwa 20-30 Auftritte pro Jahr in allen erdenklichen Formationen rund um die Gemeinde Schwechat.

https://regenfelder.jimdo.com


« zurück zur Übersicht