Veranstaltungen

Hier finden Sie künftige und vergangene Veranstaltungen der J.E. Musikschule Schwechat


Großes Orchesterkonzert der Musikschule
Multiversum Schwechat, Möhringgasse 2-4
15. Oktober 2021, 19 Uhr

Endlich ist es wieder soweit! Nach zweimaliger coronabedingter Verschiebung lädt das Sinfonieorchester der Joseph Eybler Musikschule im Oktober 2021 wieder zum Konzert der SchülerInnen und LehrerInnen ein. Schwerpunkt im ersten klassischen Teil ist zunächst Musik von Johann Sebastian Bach, dem wohl bedeutendsten Barockkomponisten. Seine Suite in D-Dur beinhaltet eines seiner bekanntesten Werke , nämlich die „Air“, ein getragenes und wunderbar sentimentales Musikstück. Danach hören sie Auszüge des Balletts „Romeo und Julia“ von Sergei Prokofieff.
Das Werk des großen russischen Komponisten, den man stilistisch bereits schwer einordnen kann und der für den einen oder anderen schrägen Ton bekannt ist, wird hier sicherlich zu einem einmaligen Erlebnis für Orchester und Publikum werden.
Im zweiten beschwingten Teil hören sie Musik aus Lawrence of Arabia, The Mission, Godfather, The Lion King, und Alladin.
Als Konzertmeisterin wurde diesmal wieder Thessa Habeler auserwählt. Unter der Leitung von Mag. Albert Sykora können sie ein anspruchsvolles und interessantes Konzert im Multiversum erwarten.

Eintritt Erwachsene 15€, Schüler, Studenten, Schüler der Musikschule – Eintritt frei


Musikalische Früherziehung 1+2
(Für die Altersklassen 4-5 und 5-6 Jahre)
Donnerstag, 17. Juni, 18.00 Uhr via Zoom

Alle Infos


Die Gesangsklasse MMag. Alexandra Mair präsentiert
"Don´t worry, be happy" der 1. online Klassenabend via YouTube
Samstag, 8. Mai 2021, 18.30 Uhr

Hier geht´s zum Klassenabend.


2. Platz für „Musik hoch 3“Prima la Musica ©Stadtgemeinde Schwechat
Trotz Pandemie konnte die Musikschule Schwechat bei dem größten Landeswettbewerb „Prima la Musica“ Anfang März erfolgreich teilnehmen. Das Vorspiel fand in digitaler Form mittels Videoaufzeichnung statt.

Aufgrund der herrschenden Umstände war der Aufwand, insbesondere für die Probenarbeit, entsprechend groß. Doch der Einsatz hat sich bezahlt gemacht. Das Gitarrentrio „Musik hoch 3“ aus der Klasse von Carlo Duvivie erspielte beim Wettbewerb den 2. Platz in der Kategorie Gitarre Kammermusik. Ein großer Erfolg für das noch sehr junge Ensemble.

TeilnehmerInnen:
Elly Förster
Louis Clapton
Leo Clapton

Herzliche Gratulation an das Gitarrentrio und vielen Dank für das Engagement von Musikschullehrer Carlo Duvivie!
 


« zurück zur Übersicht