25.11.2021

Flächendeckende Parkraumbewirtschaftung

Alle Infos zur grünen Zone, die ab März 2022 eingeführt wird

Online Tag der offenen Türe Verkehr © Stadtgemeinde Schwechat

Nur für Hauptwohnsitzer:

Unmittelbar nach der Beschlussfassung wird auch die Verordnung inklusive aller Bestimmungen für Gewerbetreibende veröffentlicht.

Ab 1. März 2022 ist - parallel zur Einführung der flächendeckenden Parkraumbewirtschaftung in Wien - eine Kurzparkzone im gesamten Schwechater Stadtgebiet geplant (grüne Zone). Die bestehende gebührenpflichtige (blaue) Kurzparkzone im Zentrum von Schwechat bleibt unverändert.

Ziele:

  • Vermeidung von Dauerverparkung
  • Vermeidung von „Parkflüchtlingen“ (Flughafen, Wien)
  • Bereitstellung von verfügbarem Parkraum für AnwohnerInnen
  • Verlagerung aus dem öffentlichen Raum in bestehende Kapazitäten (Garagen, Eigengrund, etc.)
  • Senkung des motorisierten Verkehrsaufkommens und damit von Lärm und Umweltbelastung
  • relative Attraktivitätssteigerung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im Verhältnis zum Auto
  • flächendeckend: keine Verdrängung in Randbereiche


Geltungszeitraum

Die grüne Zone gilt zu den gleichen Zeiten wie die blaue Zone:

Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr
Samstag 8 bis 12 Uhr
werktags
An Sonn- und Feiertagen ist keine Parkgebühr zu entrichten.

 

Tarife und Bezahlmöglichkeiten

Blaue Zone Grüne Zone
0,80 € pro 1/2 Stunde 0,50 € pro 1/2 Stunde
KEIN Tagestarif  6 € Tagestarif
Parkscheinautomat und Handyparken Handyparken und Parkscheine

Die bestehenden 15 Minuten-Parkscheine können sowohl für die blaue als auch die grüne Zone verwendet werden.

 

Parkscheine nur für die Grüne Zone

½ Stunde
1 Stunde
Tagesschein für grüne Zone
Eine von vielen Verkaufsstellen wird sich im Rathaus, Bürgerservice befinden. Weitere Verkaufsstellen werden veröffentlicht. Bei Nichteinhaltung droht eine Organstrafverfügungen in der Höhe von 27 € - gemäß NÖ Organstrafverfügung-Verordnung.

 

Bewohner:innenparkkarte (Parkpickerl) für die Grüne Zone

  • Bewohner:innen
    - Hauptwohnsitz
    - 1 Fahrzeug pro Person (Zulassungsbesitzer:in oder Firmenfahrzeug mit Bestätigung zur privaten Nutzung)
    - nur wenn kein anderer Stellplatz zur Verfügung
  • Das Parkpickerl garantiert keinen festen Stellplatz!
  • vorerst nur für 1 Jahr
  • Keine Rückerstattung bei Rückgabe vor Ablauf

 

Tarife Parkpickerl

Blaue Zone: 100 € pro Jahr, plus feste Gebühr 14,30 € und + Verwaltungsabgabe 36,90 €

Grüne Zone: 95 € / Jahr, keine zusätzlichen Gebühren 

 

Der Tag der offenen Türe zum Thema Verkehr in unserer Stadt wurde am 19. November Live auf Youtube übertragen. Zuseher:innen konnten interaktiv per E-Mail oder WhatsApp Fragen stellen. Diese wurden direkt im Anschluss an den Vortrag bzw. in den folgenden Tagen von der Redaktion beantwortet.


Hinweis: Die endgültige Fassung für Hauptwohnsitzer + Gewerbetreibende folgt unmittelbar nach Beschlussfassung am 16.12. im Gemeinderat.

In Abstimmung mit der Wirtschaftskammer werden die Gewerbetreibenden zeitnah informiert.

Downloads


« zurück zur Übersicht