22.02.2021

Schul-Erneuerung wird erweitert

Stadt nimmt 2,35 Millionen Euro mehr in die Hand

NMS Schmidgasse © Stadtgemeinde Schwechat

Der Grundsatzbeschluss zur Generalsanierung bzw. Erweiterung der „Sport & Sprache“ Mittelschule Schmidgasse wurde im November 2019 gefasst. Dieser Beschluss wurde jetzt um eine zweite Turnhalle erweitert. Neben der Sanierung des Gebäudes soll die Mittelschule um vier Klassen und einige Nebenräume erweitert werden. Kosten: rund 9,9 Millionen Euro.

Umfassende Arbeiten
Der zweite Turnsaal wird dem Schwerpunkt Sport weitere Entwicklungsmöglichkeiten anbieten – auch das Land Niederösterreich unterstützt diese Erweiterung. Neben diesem Neubauprojekt wurden auch die Ausgestaltung der Sonderbildungsräume (EDV, Schulküche, Werkraum) präzisiert. Aufgrund dessen kommt es zu einer Erhöhung der Gesamtkosten von rund € 2,35 Millionen. Deshalb beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung die Erhöhung der Kosten für das Projekt auf 12,2 Millionen Euro. Der Gemeinderat stimmte einstimmig dafür.

Baustart zweite Jahreshälfte 2022
Planung und Vergabe sind noch offen – deshalb soll der Baustart in der zweiten Jahreshälfte 2022 erfolgen. Für den Zeitraum der Bauarbeiten übersiedeln sämtliche Klassen der Mittelschule nach Rannersdorf.


« zurück zur Übersicht