25.11.2020

Schwechat trägt Schnauzer

Vizebürgermeister und Gemeindebedienstete setzen Zeichen für Männergesundheit

Movember Habisohn © Stadtgemeinde Schwechat

In einem hellen Blau erstrahlen das Schloss Rothmühle und der Schwechater Rathausturm bereits seit Anfang November. Damit macht die Stadtgemeinde im „Movember“ auf männerspezifische Krankheiten und die entsprechende Vorsorge aufmerksam. Doch jeder Einzelne kann einen Beitrag dazu leisten.

Mit dem Mo Spenden und Bewusstsein schaffen

Auch Vizebürgermeister Christian Habisohn macht bereits mit und lässt sich im November einen Schnurrbart stehen. Damit setzt er ein klares Zeichen gegen Krankheiten wie Prostatakrebs und Hodenkrebs. Unter movember.at kann jeder mitmachen und Geld für eine gute Sache sammeln. Mehr Schnurrbärte bedeuten mehr Gespräche, Spenden und lebensrettendes Bewusstsein.


« zurück zur Übersicht