13.11.2020

Neue Bäume für die Stadt

Schwechat beginnt mit Herbstpflanzung

Herbstpflanzung 2020 © Stadtgemeinde Schwechat

Ab Freitag, dem 13. November werden im gesamten Schwechater Stadtgebiet rund 55 neue Bäume gepflanzt. Auch die Streuobstwiese entlang der Josef Wicher-Gasse wird ausgebaut.

Dem Wohnbau folgt die Kultivierung

Der Schwerpunkt liegt heuer auf der Bepflanzung der Hopfen-, Malz- und Mautner Markhof-Straße, sowie Nachpflanzungen auf der Brauhaus- und Römerstraße. Hier entstanden in den letzten Jahren mehrere Wohnhausanlagen. Da diese nun fertiggestellt und bezogen sind, beginnt die Stadtgemeinde mit der Begrünung der ehemaligen Brauereigründe.

Bei der Herbstbepflanzung in Schwechat werden hauptsächlich folgende Baumarten verwendet: Zürgelbaum, Feldahorn, Sommerlinde, Rotahorn, gefülltblühende Roßkastanie, div. Obstbäume


« zurück zur Übersicht