20.11.2018

Erfolgreiche Tanz-WM in Schwechat

50 Nationen zu Gast im Multiversum

Tanz-WM 2018 © Stadtgemeinde Schwechat
Tanz-WM 2018 © Stadtgemeinde Schwechat
Tanz-WM 2018 © Stadtgemeinde Schwechat

Die 52. AustrianOpenChampionships 2018 mit den Weltmeisterschaften in den Standardtänzen am vergangenen Wochenende sind zu Ende gegangen. Es war die sechste Auflage dieser Veranstaltung im Multiversum und wieder ein großer Erfolg.

Anmut und Ästhetik

Schwechat konnte 50 Nationen als Gäste begrüßen und so ihren guten Ruf als Sportstadt in die Welt hinaustragen. Die BesucherInnen des Multiversums hatten die einzigartige Gelegenheit, diesen Hochleistungssport , der sich mit Anmut und Ästhetik paart, hautnah miterlebt zu haben und die Athletinnen und Athleten greifbar nahe hatten.

Den Weltmeistertitel konnten wiederum Dmitry Zharkov und Olga Kulikova aus der Russischen Föderation erringen. Stadtrat Christian Habisohn als Vertreter der verhinderten Bürgermeisterin und Regierungsrat Ernst Viehberger, der maßgeblichen Anteil daran hat, dass Tanzweltmeisterschaften in Schwechat etabliert sind, waren die ersten Gratulanten.


Bild 1: Dmitry Zharkov & Olga Kulikova aus der Russischen Föderation = Weltmeister 2018 in den Standardtänzen, gemeinsam mit Regierungsrat Ernst Viehberger und Sportstadtrat Christian Habisohn

Bild 2: Vasliy Kirin & Ekaterina Prozorowa haben für Österreich das Semifinale erreicht und das Finale der besten 6 Paare knapp verpasst, gemeinsam mit Regierungsrat Ernst Viehberger und Stadtrat Christian Habisohn

Bild 3: Klemens Hofer & Barbara Westermayer aus Österreich = Sieger der 52. Wiener Walzer Konkurrenz gemeinsam mit Stadträtin Vera Edelmayr und Regierungsrat Ernst Viehberger 


« zurück zur Übersicht