Kultur

Fest der Kulturen 2019

Rathausplatz 9

Beim Fest der Kulturen präsentieren sich kulturell-ethnische Gruppen und Vereine musikalisch wie kulinarisch.

Heuer werden u.a. die Schwechater ¾ Schrammln, das Orchester Mosaik, die Gruppe Hula-Hawaii, der Schwechater Musikerstammtisch, der WIENER JÜDISCHE CHOR und der Balafon-Meister MAMADOU DIABATE auftreten.
Mit einem fulminanten Konzert wird der Wiener Jüdische Chor unter der Leitung von Roman Grinberg sein 30-jähriges Jubiläum beim Schwechater Fest der Kulturen feiern und mit einem beschwingten Potpourri beliebter Melodien in Jiddisch, Hebräisch und Ladino aufwarten.
Mamadou Diabate stammt aus einer Musikerfamilie in Burkino Faso und begann mit bereits 5 Jahren seine musikalische Ausbildung. Mit seiner Gruppe „Percussion Mania“ gewann er 2011 den österreichischen World Music Award und 2012 den Grand Prix des „Triangle Du Balafon“ in Sikasso in Mali, um nur zwei seiner Auszeichnungen zu nennen. 2017 wurde er zum Ritter des Nationalen Ordens von Burkina Faso ernannt, wo er eine Grundschule erbauen ließ, die armen Kindern unengeltlichen Unterricht ermöglicht.
 


Termine

  1. Sonntag, 02. Juni 2019, 10:00 bis 21:00

« zurück zur Übersicht