11.01.2018

Start für das 17. Satirefestival

Abwechslungsreiches Programm bis 21. Februar

Angelika Niedetzky – Gegenschuss © Monika Löff
Sarah Bosetti © Sarah Bosetti

Mit Sarah Bosetti („Ich will doch nur mein Bestes“) wurde im Theater Forum Schwechat das 17. Satirefestival eröffnet. Bis 21. Februar treten noch 20 weitere KünstlerInnen auf.

Erfolgreicher Auftakt-Abend

Schon die Auftaktveranstaltung wurde ein voller Erfolg. Die vielseitige Künstlerin bot Unterhaltung vom Feinsten, vor ausverkauftem Haus erzählte sie Geschichten vom schönen Scheitern: vom Versuch, mit Schwimmflügeln an den Füßen über Wasser zu gehen. Von Menschen, die Schauspieler werden, weil sie es als Kellner einfach nicht geschafft haben und anderes mehr.

Volles Programm

Bis 21. Februar folgen noch 20 weitere KünstlerInnen unterschiedlichster Herkunft: Von I Stangl bis Thomas Maurer, von Angelika Niedetzky bis Nadja Maleh. Das genaue Programm und Infos zum Kartenkauf erhalten Sie unter https://satirefestival.forumschwechat.com


Bild: Sarah Bosetti (c) Sarah Bosetti
Angelika Niedetzky – Gegenschuss (c) Monika Löff


« zurück zur Übersicht