18.12.2017

Subventionen für 2018 beschlossen

Insgesamt mehr als eine Million Euro

Die Kinder des Baseball Clubs „Blue Bats“ © Stadtgemeinde Schwechat
Die Kinder der SV Schwechat Sektion Jiu Jitsu © Stadtgemeinde Schwechat

Der Gemeinderat beschloss die Subventionen für 2018. Diese wurden nach den neuen Förderrichtlinien eingereicht.

Sport, Kultur und Sozialeinrichtungen

Nutznießer der Subventionen waren vor allem der Sport, die Kultur und soziale Vereine.

Größter Brocken waren dabei die Sportvereine: Insgesamt 16 Vereine (inkl. SVS mit Zweigvereinen) erhielten insgesamt eine Mio. Euro. Dazu kommen Sachleistungen wie die Benützung von Büro- und Trainingsräumen, Veranstaltungssälen und mehr.

Im Bereich der Kultur wurden neben den Ausgaben, die im ordentlichen Haushalt für Musikschule und anderes vorgesehen sind, drei Vereine subventioniert. Sie erhalten 4.200 Euro.

Der Sozialverein SOPS erhält wieder die jährliche Subvention von 30.000 Euro; weitere 19 Vereine – vom Siedlerverein bis zu den Pfadfindern – erhalten insgesamt rd. 11.400 Euro.

 

Bild: Die Kinder des Baseball Clubs „Blue Bats“ und der SV Schwechat Sektion Jiu Jitsu bei der Jugendgala 2017.


« zurück zur Übersicht