10.11.2017

Günstige Wohnungen für junge Menschen

Starterwohnungen - mit Grundausstattung (Küchenzeile)

Küche im Comic-Design © Book vector created by Vectorpocket - Freepik.com

Die Stadtgemeinde Schwechat möchte den jungen Bürgerinnen und Bürgern den Zugang zu adäquatem und kostengünstigem Wohnraum möglich machen. Deshalb werden sogenannte „Startwohnungen“ zur Verfügung gestellt, die auf drei Jahre zu mieten sind.

Küchenzeile inklusive

Die entsprechenden Wohnungen sind rd. 30 bis 40 Quadratmeter groß und werden je nach Bedarf und Verfügbarkeit an junge Menschen (zwischen18 und 24) vergeben. Dafür sind gewisse Einkommensgrenzen vorgesehen, auch dürfen die Betroffenen noch nicht HauptmieterIn oder EigentümerIn einer anderen Wohnung sein. Die Wohnungen werden über eine Grundausstattung, einer Küchenzeile verfügen.

Der Mietvertrag wird auf drei Jahre abgeschlossen, in begründeten Fällen kann er nach Ablauf um drei Jahre verlängert werden. Die Regelung bezieht sich auf Gemeindewohnungen. Es muss ein aufrechtes Wohnungsansuchen bei der Stadtgemeinde vorliegen.

Bild:

Book vector created by Vectorpocket - Freepik.com


« zurück zur Übersicht