01.09.2017

Neue Müllfahrzeuge für Schwechat

AWS übergab zwei Müllsammelfahrzeuge an die Stadtgemeinde

Gruppenbild bei der Übergabe der neuen Müllfahrzeuge © Stadtgemeinde Schwechat
In der Fahrerkabine des neuen Müllfahrzeuges © Stadtgemeinde Schwechat

Der Abfallverband Schwechat stellte am Donnerstag, den 31. August 2017, der Stadtgemeinde Schwechat im Rahmen einer interkommunalen Zusammenarbeit zwei brandneue Müllsammelfahrzeuge zur Verfügung. Damit erfährt die jahrzehntelange ausgezeichnete Partnerschaft eine verdienstvolle Würdigung. Der Anschaffung vorausgegangen ist ein öffentliches Vergabeverfahren, wobei dem Bestbieter der Zuschlag erteilt wurde. Die bisherigen Fahrzeuge der städtischen Müllabfuhr leisteten in den vergangenen 12 Jahren und knapp 150.000 km hervorragende Arbeit – müssen jedoch altersbedingt und aufgrund der technischen Abnutzung nun ausgetauscht werden.

Volle Ladung – volle Kraft voraus

Angetrieben von Euro 6 Motoren mit jeweils 299 PS, sowie 18 Kubikmeter Fassungsvermögen (die alten Fahrzeuge hatten nur 15,5 Kubik) werden die 26 Tonner ab September im Schwechater Stadtgebiet sowie in den Katastralgemeinden für die ordnungsgemäße Erfassung von Restmüll und Bioabfall sorgen.

Bürgermeisterin Karin Baier: „Ich freue mich sehr über unsere beiden Familien-Neuzugänge im Fuhrpark der Müllabfuhr. Noch mehr freut es mich aber, dass meine Mitarbeiter durch die Neuanschaffung einige Erleichterungen – wie zum Beispiel das Ein- und Aussteigen in diesen Niederflur-LKWs in Zukunft haben werden. Man kann den Kollegen nur noch eine gute und sichere Fahrt im kommenden Jahrzehnt wünschen.

Auch seitens des Abfallverbandes zeigt man sich erfreut über die neue Ausrüstung der städtischen Müllabfuhr. „Als Partner unserer Gemeinden ist es unser Ziel, die Aufgaben der kommunalen Abfallentsorgung nach besten Wissen und Gewissen zu erledigen. Und dafür zählt auch ein gut ausgestatteter Fuhrpark für die Ausführung der Arbeiten. Mit diesen neuen Niederflur-Fahrzeugen ist auf Jahre wieder eine pünktliche und verlässliche Müllentsorgung in der Stadtgemeinde Schwechat garantiert“, so Obmann Bgm. Erich Klein bei der Fahrzeugübergabe.

 

Bild 1: Bürgermeisterin Karin Baier, AWS-Obmann-Stv. Bürgermeister Ebergassing Roman Stachelberger, Bauhofmitarbeiter Rudolf Schmid, Markus Ottahal, Geschäftsführer Jürgen Maschl, AWS-Obmann Bürgermeister Erich Klein, Stadträtin Vera Edlmayr und Andreas Hosinger (Pappas Gruppe)

Bild 2: Bürgermeisterin Karin Baier und Stadträtin Vera Edelmayr machten sich auch ein Bild aus der Fahrerkabine.
 


« zurück zur Übersicht