08.08.2017

Platz am Gehsteig

Regeln für private Bäume und Sträucher

Lichtraumprofil © Stadtgemeinde Schwechat

Trotz positiver Effekte auf den Menschen - vor allem bei heißen Temperaturen - unterliegen Bäume und Sträucher auf privatem Grund gewissen Regeln.

Private Bäume und Sträucher sind für ein gesundes Stadtklima unbedingt nötig. Vom kühlenden Wert der Stadtvegetation braucht man angesichts des heurigen Hitzesommers wahrscheinlich niemanden überzeugen. Man spürt es am eigenen Leib, wenn man den Schatten eines Baumes bzw. einer dichten Hecke aufsucht.

Dennoch müssen sich in der Stadt auch Bäume und Sträucher an gewisse Regeln halten. Sie dürfen sich keineswegs zum Verkehrshindernis auswachsen. Das gilt übrigens nicht nur für Pkw und Lkw sondern auch für Radfahrer und Fußgänger. Ein Ast, der einen Radfahrer aus dem Sattel holt, kann für den Liegenschaftseigentümer schwerwiegende Konsequenzen haben. Es gilt daher: Die Vegetation darf in einer Höhe von 2,5 m nicht in den Verkehrsraum von Rad- und Gehwegen ragen.

 

Grafik: Lichtraumprofil


« zurück zur Übersicht