14.06.2017

Hilfe für sozial Schwächere

Gemeinderat beschloss wieder Förderungen

Schulstarthilfe © MichaelMaggs

Für Kinder aus sozial benachteiligten Familien wird es auch im kommenden Schuljahr Förderungen geben. Das beschloss der Gemeinderat in seiner Juni-Sitzung.

Schulstarthilfe und Veranstaltungen

Kinder, deren Eltern ihren Wohnsitz in Schwechat haben, und deren Einkommen unter einer gewissen Grenze liegt, erhalten beim erstmaligen Besuch einer Klasse der Volksschule, der ASO oder einer Vorschulklasse 100 Euro an Schulstarthilfe. Damit sollen die hohen Anfangskosten für „Taferlklassler“ abgefedert werden.

Weiters erhalten Kinder von Eltern, deren Einkommen unter einer gewissen Grenze liegt, Förderungen für Schulveranstaltungen (Schikurse etc.). Voraussetzung ist, das die Kinder eine Schule in Schwechat besuchen.

Förderanträge finden Interessierte auf auf der Homepage der Stadtgemeinde Schwechat.
 


« zurück zur Übersicht